Unser Konzept

  • Maritim Crystals Beach Hotel Mauritius
  • Maritim Crystals Beach Hotel Mauritius Reception
  • Sugarcane Concept
  • Sugarcane Concept
  • Sugarcane Concept

Zuckerrohr ist untrennbar mit der Geschicht und der Gegenwart von Mauritius verbunden.

Sobald Sie in Mauritius gelandet sind, ist es unmöglich die Zuckerrohrplantagen zu übersehen. Maritim Crystals Beach Hotel hat sich diese Facette als Inspiration für das Design des Hotels genommen. Zuckerrohr-Elemente sind in allen Ecken und Winkeln des  Hauses zu finden. Als wesentliches Element definiert es die Identität des Hauses und wurde in vielen Bereichen integriert, wie die Innenausstattung und Architektur unter Benutzung der von Lavasteinen und farblichen passenden Metallblechen zeigen.

Eingebettet in die Fusswege können Sie die Umrisse des Zuckerrohrs entdecken wie auch in den Fassaden der verschiedenen Gebäude. Das Wandgemälde hinter der Rezeption zeigt eine typische Szene von Zuckerrohrschneidern während der Ernte vor dem Hintergrund eines alten Schornsteins einer Zuckerfabrik.

Im ganzen Hotel kann man die Imitationen von Zuckerrohrpflanzen sehen. Sie sind in den Lampen der Bars und Restaurants sowie in den Zimmern schon auf den Eingangstüren zu finden.

Die Namen der Restaurants Le Ferney 1650, Bellevue 1838, Les Quatre Cocos 1822 und Villebague 1740 sind nach Standorten alter Zuckerfabriken und wichtigen historischen Jahren benannt. Die weissen Wände und Flügel der Deckenventilatoren erinnern an den Zuckerrohranbau.

Ungeachtet der vielen Verweise auf die Vergangenheit des Zuckerrohrs hat das Maritim Crystals Beach definitiv einen moderen Charakter. Eine perfekte Kombination aus Vergangenheit und Gegenwart.